28
Okt

Die Echtzeit und die Industrie 4.0

Nach der ursprünglichen Definition von Gartner ist das Echtzeitunternehmen ein „Unternehmen, das zur Sicherung seiner Wettbewerbsfähigkeit aktuelle Informationen nutzt, um nach und nach Verzögerungen im Management und Ablauf seiner kritischen Geschäftsprozesse abzubauen“. Demnach muss ein Unternehmen zur Steuerung wertschöpfender Unternehmensprozesse - d.h. technischer und betriebswirtschaftlicher Prozesse - in (nahe) Echtzeit auf sowohl interne (z.B. aus technischen Anlagen) als auch externe...

En savoir +